Berufsvorbereitung

Berufsvorbereitung Holz

Die Berufsvorbereitung dient jungen Menschen dazu, nach dem Besuch der allgemein bildenden Schule die getroffene Berufswahlentscheidung zu überprüfen und den Einstieg in Ausbildung und Beruf zu erleichtern.

LiSA e.V. bietet die Berufsfelder Bootsbau und Tischlerei an. Hier haben junge Frauen und Männer die Möglichkeit in dem gewählten Berufsfeld erste Erfahrungen zu sammeln, fehlendes schulisches Wissen aufzuarbeiten und eine endgültige Entscheidung über ihren weiteren beruflichen Werdegang zu treffen.

Im Werkstattbereich vermitteln wir fachpraktische Grundkenntnisse und Fertigkeiten bei der Ver- und Bearbeitung von Holz, Kunststoff und Metall.

Begleitend bieten wir Stütz– und Förderunterricht an, in dem vor allem Wissenslücken aus der allgemein bildenden Schule geschlossen werden können.

Im Hinblick auf eine handwerkliche Ausbildung legen wir besondere Aufmerksamkeit auf die Verbesserung der mathematisch-naturwissenschaftlichen und sprachlichen Kompetenzen. Dabei achten wir auf  eine enge Verzahnung von Werkstattarbeit und Förderunterricht.

Außerdem bieten wir eine sozialpädagogische Begleitung. Die jungen Frauen und Männer werden bei der Bewältigung von Problemen im Lebensumfeld, bei der Gewöhnung an eine Tagesstruktur, bei der Entwicklung von Motivation und der Fähigkeit zur Selbsteinschätzung unterstützt. Der ganze Mensch mit seinen Stärken und Fähigkeiten steht bei uns im Mittelpunkt.

Entsprechend der individuellen Voraussetzungen der jungen Menschen dauert die Berufsvorbereitung 6-12 Monate. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Berufsvorbereitung kann auch in Teilzeit erfolgen.

Additional information